Ringvorlesung Bioinformatik

Ringvorlesung Bioinformatik 2019/2020 - Tobias Marschall

  • Vortragende: Dozentinnen/Dozenten der Bioinformatik
  • Organisation: Prof. Dr. Tobias Marschall
  • Vortragssprache: Deutsch
  • Termin und Ort: Mo 16:15-17:45, E2.1 (ZBI), Raum 001
  • Beginn: 21.10.2019
  • Leistungspunkte/Credits: 3
  • Keine Vorkenntnisse der Bioinformatik notwendig

Leistungsnachweis

  • Die Note errechnet sich aus dem Durchschnitt der drei besten Protokollnoten, ggf. wird abgerundet. Alle drei in die Wertung eingehenden Protokolle müssen mit jeweils mindestens 4,0 bewertet worden sein.
  • Die Protokolle müssen bis spätestens zwei Wochen nach der jeweiligen Vorlesung in das Postfach (AG Marschall) im Foyer von Gebäude E2.1 eingeworfen werden.
  • Bitte heften/tackern Sie die Seiten nur zusammen, ein Hefter, eine Klarsichthülle oder eine Mappe sind nicht notwendig.
  • Die Protokollnoten können wir Ihnen per E-Mail mitteilen, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse auf dem Protokoll angeben.
  • Die Endnote wird ins LSF eingetragen, sobald alle Protokollnoten vorliegen und die Endnote errechnet werden kann.

Vorträge

21.10.19 Marschall Einführung in die Ringvorlesung
28.10.19 Hutter Zu Risiken und Nebenwirkungen: Sind neue Medikamente besser?
04.11.19 Lenhof Protein-Protein-Docking
11.11.19 Frei / Ausweichtermin
18.11.19 Helms Genregulatorische Netzwerke
25.11.19 Marschall Suche nach Mustern in DNA-Sequenzen
02.12.19 Helms Membranbioinformatik
09.12.19 Hub Molekulardynamik-Simulationen von Proteinen und Membranen
16.12.19 Keller Sequencing the Transcriptome of thousands of Cells
06.01.20 Kalinina Computergestützte Vorhersage und Design der dreidimensionalen Proteinstruktur
13.01.20 Wolf Stochastische Simulation chemischer Reaktionsnetzwerke
20.01.20 Lenhof Bioinformatik in der Onkologie
27.01.20 Walter Epigenetik - neue Einblicke in die Regulation von Genen
03.02.20 Wolf Stochastische Modellierung von DNA-Methylierungsprozessen